Stadt Sternberg

Amt für Zentrale Dienste

STELLENAUSSCHREIBUNG

In der Stadt Sternberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im kooperativen Bürgerbüro in der

Bürgerberatung (m/w/d)

zu besetzen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Stunden, die mit der Entgeltgruppe 8 des TVöD bewertet ist.

Im Bürgerbüro Sternberg werden die Bereiche Einwohnermeldeamt, Kfz-Zulassung und weitere Leistungen erbracht.

Anforderungsprofil:

Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Abschluss des Angestelltenlehrgang I bzw. eine mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung oder eine für die Tätigkeit inhaltlich förderliche, qualitativ gleichwertige, mindestens 3-jährige Berufsausbildung

wünschenswert sind Kenntnisse aus den Fachbereichen des Leistungskataloges der Bürgerberater

Als Bürgerberater sollten Sie belastbar und über soziale Kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen verfügen und über die Fähigkeit, die Grundsätze einer kundenorientierten Verwaltung zu erkennen und zu praktizieren.

Weiterhin ist es wichtig Konzentrationsvermögen und die Fähigkeit zu besitzen, sich auf Publikumsverkehr mit wechselnden Angelegenheiten einzustellen. Ferner sind Sie bereit, sich die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen in fachspezifischen Gesetzen, Vorschriften und Anwenderprogrammen zügig anzueignen und die dafür notwendigen Fortbildungslehrgänge zu besuchen.

Weiterhin sollten Sie über Durchsetzungsvermögen sowie Kooperationsfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein, persönliches Engagement, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Organisationsvermögen und Teamfähigkeit verfügen.

Sehr gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen werden vorausgesetzt. Sorgfältiges, selbständiges und gründliches Arbeiten ist für Sie selbstverständlich. Darüber hinaus verfügen Sie über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise) vorrangig elektronisch und in einer zusammengefassten pdf-Datei, bis zum 22.02.2019 an: steinberg@stadt-sternberg.de

Falls Sie ihre Bewerbungsunterlagen nur in Papierform einreichen können, senden Sie uns bitte ausschließlich Kopien zu, da keine Rücksendung erfolgt. Eine Abholung ist möglich – andernfalls werden alle Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Teilen Sie uns bitte außerdem Ihre E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer mit, unter der sie erreichbar sind. Die Unterlagen per Post sind ebenfalls bis zum 22.02.2019 an die

Stadt Sternberg

Zentrale Dienste

Herr Steinberg

Am Markt 1

19406 Sternberg

zu senden. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden durch die Stadt Sternberg nicht übernommen.

Zum Umgang mit Ihren Bewerbungsdaten wird auf die aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach DSGVO verwiesen..

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Kontaktaufnahme – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.