Zusatzleistungen Bewilligung in Härtefällen

Allgemeine Informationen

Sie erhalten Ausbildungsförderung (BAföG) in Höhe der gesetzlich festgelegten Pauschalen. Darüber hinausgehende Bedarfe erhalten Sie nur in Ausnahmefällen.

Wenn Sie in einem Internat untergebracht sind, können Sie für die Unterkunftskosten Zusatzleistungen beantragen.

Rechtsbehelf

Widerspruch

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag
  • Nachweise zur Unterkunft

Voraussetzungen

  • Sie haben einen Anspruch auf BAföG
  • Sie sind in einem Internat untergebracht
  • Eine alternative Unterbringung ist nicht möglich
  • Sie sind finanziell nicht in der Lage, die Unterkunftskosten selbst zu zahlen

Kosten

Keine.

Fristen

Sie sollten den Antrag spätestens in dem Monat stellen, in dem Ihre Ausbildung beginnt.

Formulare

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Bildung, WIssenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Fachlich freigegeben am

14.10.2020

Teaser

Sie sind während Ihrer Ausbildung in einem Internat untergebracht und benötigen daher höhere finanzielle Unterstützung? Informieren Sie sich hier über Härtefälle beim BAföG.

Dienststelle

Referat VII 140 - Justitiariat, EU, Internationale Angelegenheiten, Ausbildungsförderung (BAföG), Aufstiegsfortbildungsförderung (AFBG), Verwaltungsrevision, Korruptionsprävention
Adresse:
Werderstraße 124
19055 Schwerin, Landeshauptstadt

Ansprechpartner

Friederike Scholz
Postanschrift:
Werderstraße 74c
19055 Schwerin, Landeshauptstadt
Tel.:
+49 385 588-7141
Hendrik Gross
Referatsleiter
Postanschrift:
Werderstraße 74c
19055 Schwerin, Landeshauptstadt
Tel.:
+49 385 588-7140

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Kontaktaufnahme – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.