Zeugnisbewertung von ausländischen Hochschulqualifikationen zur Anerkennung im Hochschulbereich beantragen

Teaser

Sie haben einen ausländischen Hochschulabschluss und möchten an einer deutschen Hochschule weiterstudieren? Informieren Sie sich hier über die Zeugnisbewertung.

Volltext

Eine Zeugnisbewertung ist ein offizielles Dokument der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

Die Zeugnisbewertung wird in Form einer Bescheinigung ausgestellt. Sie erhalten diese Bescheinigung in einer Kurzfassung und einer Langfassung. Darin wird die Ebene des deutschen Bildungsabschlusses genannt, mit dem Ihr ausländischer Abschluss vergleichbar ist.

Sie informiert Sie auch gleichzeitig darüber, welche Möglichkeiten Sie zur Fortsetzung Ihres Studiums haben.

Die ZAB stellt nur für abgeschlossene Hochschulausbildungen eine Bescheinigung aus.

Die Zeugnisbewertung ist nur eine vergleichende Einstufung. Sie ersetzt nicht die Anerkennung. 

Mit der Bescheinigung der ZAB können Sie gegenüber der Hochschule nachweisen, dass Sie über einen Hochschulabschluss verfügen. Letztendlich entscheidet aber die Hochschule, ob Sie zum Studium zugelassen werden.

Rechtsgrundlage(n)

Die Länder der Bundesrepublik Deutschland haben die ZAB mit dieser Aufgabe beauftragt. Die ZAB stellt Zeugnisbewertungen für Hochschulabschlüsse aus allen Staaten der Welt aus.

Erforderliche Unterlagen

  • Die Abschlussurkunde der zu bewertenden Hochschulqualifikation in Originalsprache
  • Die Fächer- und Notenübersicht über das gesamte Studium
  • Das Diploma Supplement in der standardisierten europäischen Form (sofern ausgestellt)
  • Eine deutsche Übersetzung Ihrer Dokumente

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung

Kosten(Gebühren, Auslagen, etc.)

EUR 200,00 für Ihren 1. Antrag

EUR 100,00 für jeden weiteren Antrag

Verfahrensablauf

Sie stellen einen schriftlichen Antrag bei der ZAB. Diese sendet Ihnen dann per E-Mail einen Gebührenbescheid zu.

Sobald Sie die Gebühr bezahlt haben, wird Ihr Antrag bearbeitet.

Sie erhalten von der ZAB eine Bescheinigung. Diese Bescheinigung enthält eine Kurzfassung und eine Langfassung. Die Kurzfassung können Sie Bewerbungsunterlagen beifügen. Die Langfassung können Sie dann verwenden, wenn Sie umfangreiche Informationen benötigen.

Fristen

Keine.

Formulare

Das Antragsformular und Hinweise zur Antragstellung finden Sie auf der Internetseite der Kultusministerkonferenz (KMK).

Hinweise (Besonderheiten)

Die Zeugnisbewertung eignet sich vor allem für nicht reglementierte Berufe. Für reglementierte Berufe benötigen Sie eine Anerkennung.

Fachlich freigegeben durch

Bildungsministerium M-V

Fachlich freigegeben am

27.10.2020

Zuständige Stelle

Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)
im Sekretariat der Kultusministerkonferenz
Graurheindorfer Straße 157
53117 Bonn
(Postfach 2240, 53012 Bonn)

Dienststelle

Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)
Adresse:
Graurheindorfer Straße 157
53117 Bonn
Postanschrift:
Postfach 2240
53012 Bonn
Tel.:
+49 228 501-664
E-Mail:
zabservice@kmk.org
(Bemerkung: Privatpersonen)

zab@kmk.org
(Bemerkung: Behörden)

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Kontaktaufnahme – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.