Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten

Allgemeine Informationen

Besondere Lebensverhältnisse bestehen z. B. bei fehlender Wohnung, ungesicherter wirtschaftlicher Lebensgrundlage, bei gewaltgeprägten Lebens- oder vergleichbaren nachteiligen Umständen.

Soziale Schwierigkeiten liegen vor, wenn ein Leben in der Gemeinschaft durch ausgrenzendes Verhalten wesentlich eingeschränkt ist.

Die Hilfe umfasst alle notwendigen Maßnahmen, um die besonderen sozialen Schwierigkeiten zu beseitigen, die einer Integration in die Gesellschaft entgegenstehen.

Zu diesen Maßnahmen zählen insbesondere:

  • Beratung und persönliche Unterstützung,
  • Hilfen zur Erhaltung und Beschaffung einer Wohnung,
  • Hilfen zur Bewältigung des Alltagslebens.

Die Leistung wird ohne Nachweis von Einkommen und Vermögen erbracht, soweit im Einzelfall Dienstleistungen erforderlich sind.

Erforderliche Unterlagen

Mindestens:

  • Personalausweis oder Reisepass (oder sonstige Dokumente, die die Person zweifelsfrei ausweisen können)

Über die im Einzelfall erforderlichen Unterlagen informiert der zuständige Träger der Sozialhilfe.

Voraussetzungen

  • Vorliegen besonderer Lebensverhältnisse (zum Beispiel ungesicherte wirtschaftliche Lebensgrundlage, fehlende oder nicht ausreichende Wohnung, gewaltgeprägte Lebensumstände, Haftentlassung),
  • Vorliegen sozialer Schwierigkeiten von gravierender Natur, die eine Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft wesentlich einschränken und deutlich das Maß allgemeiner sozialer Schwierigkeiten übersteigen und
  • die Unfähigkeit des Betroffenen, die Schwierigkeiten aus eigenen Kräften zu überwinden

Kosten

Keine

Verfahrensablauf

Beratungstermin vereinbaren

Bearbeitungsdauer

Einzelfallabhängig

Fristen

Einzelfallabhängig

Formulare

Unterlagen sind ggf. bei den zuständigen Trägern der Sozialhilfe erhältlich.

Zuständige Stelle

Auskünfte erteilt der örtlich zuständige Träger der Sozialhilfe (Sozialamt) des Landkreises oder der kreisfreien Stadt.

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern

Fachlich freigegeben am

06.12.2018

Teaser

Besondere Lebensverhältnisse bestehen z. B. bei fehlender Wohnung, ungesicherter wirtschaftlicher Lebensgrundlage, bei gewaltgeprägten Lebens- oder vergleichbaren nachteiligen Umständen.

Dienststelle

Landkreis Ludwigslust-Parchim - Fachgebiet I - Gesamtfall Eingliederungshilfe
Adresse:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Postanschrift:
Postfach Postfach 12 63
19370 Parchim
Tel.:
03871 722-5000
(Bemerkung: Herr Haase (FDL))

03871 722-5001
(Bemerkung: Frau Blank (Dezentraler Service))

03871 722-5002
(Bemerkung: Frau Kinski (Dezentraler Service))
Öffnungszeiten:

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 13 und 14 bis 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8 bis 13 und 14 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 13 Uhr

Ansprechpartner

Angela Müller-Jacobi
Sachbearbeiterin
Postanschrift:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
129 (PCH)
Tel.:
03871 722-5011
Janine Neubecker
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
126 (PCH)
Tel.:
03871 722-5041
Jennifer Klass
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
127 (PCH)
Tel.:
03871 722-5035
Katja Langner
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
125 (PCH)
Tel.:
03871 722-5024
Lisa Neupauer
Sachbearbeiterin
Raum:
129 (PCH)
Tel.:
03871 722-5006
Marcel Bauer
Sachbearbeiter
Postanschrift:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Raum:
126 (PCH)
Tel.:
03871 722-5027
Marlies Gransow
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
130 (PCH)
Tel.:
03871 722-5020
Martina Speidel
Sachbearbeiterin
Postanschrift:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
135 (PCH)
Tel.:
03871 722-5029
Michael Leu
Leiter/-in
Postanschrift:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
137 (PCH)
Tel.:
03871 722-5010
Monika Lange
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
136 (PCH)
Tel.:
03871 722-5046
Nadine Bartels
Sachbearbeiterin
Postanschrift:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
127 (PCH)
Tel.:
03871 722-5018
Petra Korzen
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
126 (PCH)
Tel.:
03871 722-5025
Stefanie Krahn
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
125 (PCH)
Tel.:
03871 722-5038
Teresa Frese
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
127 (PCH)
Tel.:
03871 722-5031
Ulrike Rose
Sachbearbeiterin
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
128 (PCH)
Tel.:
03871 722-5028
Ulrike Rose
Sachbearbeiterin
Postanschrift:
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim
Abteilung:
FD 50 - FG I Gesamtfall - Eingliederungshilfen
Raum:
130 (PCH)
Tel.:
03871 722-5028

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Kontaktaufnahme – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.