Kuhlen-Wendorf

Kuhlen-Wendorf ist eine kleine Gemeinde im Norden des Landkreises Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Erst seit 2004 existiert die Gemeinde. Sie ist am 13. Juni 2004 aus den Orten Kuhlen und Wendorf entstanden. Sie wird vom Amt Sternberger Seenlandschaft mit Sitz in der Stadt Sternberg verwaltet.

Gemeinde Kuhlen-Wendorf
Fläche: 49,6km²
Einwohner: 838
Postleitzahl: 19412
Vorwahl: 038483, 038486
Gemeindegliederung: 10 Ortsteile
(Gustävel, Holdorf, Holzendorf, Kuhlen, Müsselmow, Nutteln, Tessin, Weberin, Wendorf, Zaschendorf)
Bürgermeister: Ralf Toparkus
Sprechzeiten: nach Absprache
Tel.: 03848620520

Gemeindehaus Wendorf
Hauptstr. 15
19412 Wendorf

Gemeindehaus Kuhlen
Dorfstraße 3
19412 Kuhlen

Freiwillige Feuerwehr Gustävel
Wehrführer: Adelheid Meier
Hauptstr. 1
19412 Gustävel

Feuerwehrgerätehaus in Gustävel

Feuerwehrgerätehaus in Gustävel

Freiwillige Feuerwehr Wendorf
Wehrführer: Mathias Hirsch
Sydow Weg 6 a
19412 Kuhlen-Wendorf OT Wendorf
Mobiltelefon (0174) 1993256

Feuerwehrgerätehaus in Wendorf

Feuerwehrgerätehaus in Wendorf

Göwehof von ca. 1860 bei Wendorf Wasser- und Fischkundemuseum

Müsselmower Dorfkirche, ein gotischer Backsteinbau

Holzendorfer Kirche, ein Backsteinbau aus dem 14. Jahrhundert gegenüber eine Linde mit einem Umfang von 7,5 Metern.

Zugehöriges Pfarrhaus von 1779

Dorfkirche Zaschendorf; Fachwerkkirche aus dem 17. Jahrhundert

Tessiner Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert,

Herrenhaus Nutteln, historisierendes eingeschossiger Klinkerbau mit Türmchen aus dem späten 19. Jahrhundert am Mickowsee

Herrenhaus Wendorfer Jagdschloss von 1904 bis 1906, im Jugendstil (auch Historismus) mit recht wechselvoller Geschichte, heute Schlosshotel Wendorf

Herrenhaus Zaschendorf (Gutshaus), ehemals repräsentativer Bau mit spätklassizistischen Gliederungen, erbaut um 1820. Umgeben von einem Park, liegt es erhöht. Zur Ruine verfallen, heute teilweise wiederaufgebaut und bewohnt.

Spielzeugmuseum